Oberrheinhalle


NUTZUNG. Stadthalle + Veranstaltungszentrum

ORT. Schutterwälder Straße 3, 77656 Offenburg

BGF. 12.400 m²

STATUS. gebaut

ENTWURF. H+O Architekten

PLANUNG. 2003 - 2007

REALISIERUNG. 2007 - 2010

PROJEKTTEAM. Carsten Ortholf, Petra Steinhart, Jutta Mezzina, Kati Schöne

BAUHERR. Offenburger Stadthallen- und Messeimmobilien GmbH

BAUKOSTEN. 26 Mio. € (Brutto, KG 200-700)

AUFTRAGSART. Wettbewerb (2002), nach Überarbeitung

LEISTUNG. LPH 2 - 8 (HOAI)

FOTOGRAFIE. Roland Halbe


Die neue Oberrheinhalle stellt nach dem Umbau der Ortenauhalle und dem Neubau der Baden-Arena den dritten Bauabschnitt auf dem Offenburger Messegelände dar. An dessen nördlichem Ende wurde sie zum repräsentativen Kopfbau für das gesamte Areal.